Künstlersekretariat Buchmann GmbH

Wiener Symphonia Schrammeln

Die gemeinsame Liebe zur Wiener Musik und die gegenseitige Überzeugung, unter den Wiener Musikern die beste Auswahl zur Verwirklichung dieser Musik getroffen zu haben, führten zur Gründung der „Wiener Symphonia Schrammeln“ im Jahr 1996. Interpretation von „Wiener Musik“ auf höchstem Niveau in Verbindung mit dem gewissen Etwas – manche nennen es Wiener Schmäh –, nicht mehr und nicht weniger, ist unser Ziel. Es wird in der Original Schrammelbesetzung gespielt – 2 Violinen mit den Original Wiener Volksinstrumenten – der Altwiener Kontragitarre und der Altwiener Knopfharmonika, sowie alternativ mit der G-Klarinette (dem picksüssen Hölzl).

Das Ensemble ist dadurch in der Lage nicht nur die traditionelle klassische Wiener Volksmusik bis zur Operettenliteratur, sondern auch die verschiedensten Variationen in der Instrumentalzusammensetzung anzubieten.