Künstlersekretariat Buchmann GmbH

Barockensemble der Wiener Symphoniker

General Management

Das Barockensemble der Wiener Symphoniker wurde 1989 gegründet, um in der Barockkirche Maria Bildstein eine Konzertreihe mit hochrangiger Barockmusik zu begründen. Diese Konzerte entwickelten sich im Laufe der Jahre zu einem echten „Publikums-Hit“.


Das Ensemble wurde auf Grund dieser Erfolge auch eingeladen, den Festgottesdienst „100 Jahre Wiener Symphoniker“  im Juli 2000 in Bregenz zu spielen und gastierte u.a. bei den Stiftskonzerten Millstatt, Schloßkonzerte Fulda und bei der Schubertiade Schwarzenberg.
Der Abschluss eines 5-jahresvertrages mit der Gemeinde Triberg und die daraus resultierende CD-Reihe „Fiori Musicali Triberg“ waren für das Ensemble eine Auszeichnung, auch deshalb, weil die 6 CDs mehrfach im ORF gespielt wurden.


Die neue Reihe „ars et aqua triberg“ ist eine erneute Herausforderung, gilt es doch, programmatische Inhalte überzeugend musikal